Mittwoch, 9. Dezember 2015

Classroom-Management: FREEBIE

Der geheime KLASSENSTAR

Gestern stellte ich euch meine Version des *Secret Star / Walker* vor. Viele von euch fanden den Input sehr gut und einige fragten nach der Etikette. 

Ich wurde auch darauf aufmerksam gemacht, dass die Wahl des Namens *geheimes Sternenkind* (die Kinder wählten den Namen damals aus) allenfalls nicht ganz glücklich sei. Da wir den Namen in einem sehr positiven Zusammenhang sahen, fiel mir die weitere Bedeutung in kleinster Weise auf. Jetzt, wo mir diese sehr traurige Zweitbedeutung bewusst ist, musste ich {für mich} umgehend handeln und einen neuen Namen finden.


Ich passte den Namen umgehend an. Gemeinsam mit meiner Familie brütete ich über verschiedenen Namen. Da das gezogene Kind (unauffällig) etwas mehr Aufmerksamkeit erhält und dadurch  im Mittelpunkt steht, erschien uns das Wort STAR passend.

 Und so entschieden wir uns für den *geheimen KLASSENSTAR*. 

Ich denke das englische Wort Star kann mittlerweile sehr gut auch im Deutschen verwendet werden. Einige von euch sprechen auch vom *geheimen Schüler*. Daher erstellte ich dieselbe Etikette zusätzlich mit dieser Bezeichnung. Ich hoffe, so ist für viele von euch das Passende dabei!




Hier findet ihr den FREEBIE-Link bei TpT. Für alle die neu bei TpT sind. Die Registrierung ist kostenlos und lohnt sich (meiner Meinung nach) sehr.

Herzliche Grüsse

Kommentare:

  1. Ach, du Liebe! Bist ein Goldstück!

    Liebe Grüße
    Claire

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde Sternenkind in diesem Zusammenhang keinesfalls schlimm... und das sage ich obwohl ich anderwertig gerade dabei bin ein Sternenkind zu verarbeiten. Aber es kommt immer auf den Kontext an. Klassenstar find ich wieder nicht so gut. Das ist für mich negativ besetzt... der Klassenbeste, der Star...

    Ich finde du solltst es einfach machen wie es für DICH passt. Wer es anders mag solls ändern.

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Alessandra,

    herzlichen Dank dafür, dass du diese zauberhafte Idee mit uns teilst und die Etiketten zur Verfügung stellst.

    Ich werde es demnächst ausprobieren und bin schon gespannt, ob das für meine Klasse passt.

    Herzliche Grüße und habe eine schöne und besinnliche Adventszeit

    Karen

    AntwortenLöschen