Sonntag, 12. April 2015

Frühlingsblumen

Hallo Frühling!


Der Frühling hat die Schweiz erreicht. Herrlich! 
Meine Schnur-Konstruktion, an der die Osterhäschen hingen hielt nicht. Gegen Ende der letzten Woche krachten sie allesamt (etwas unsanft)nauf den Boden. Na ja, Ostern ist ja auch vorbei und deswegen wurden die Häschen gar nicht mehr aufgehängt.

Etwas Neues musste her und diese Entdeckung kam daher wie gerufen. Ein Bild voller hübscher Calla-Lilien. Wobei ich glaube, diese Blumen zu den Sommerblumen zählen... Aber das macht ja nichts :).


Um die Blumen zu basteln, benötigt ihr Papier und Wattepads. Richtig gelesen, Wattepads!


Die Pads werden von links und rechts in die Mitte gefaltet und festgeklebt.


Um die Blüte zu kleben, nutzten wir den UHU stic ReNature. UHU hatte mir den Stic kostenlos zum Testen zur Verfügung gestellt. 18 Kinder testeten fleissig und der Kleber wurde für SEHR GUT befunden :). Er riecht nicht, lässt sich sehr gut verstreichen und klebt wirklich gut.



So sieht die fertige Blüte dann aus:


Das Gras, die Stiele und Blätter werden aus Buntpapier zugeschnitten.


Den Hintergrund malten wir mit Wasserfarben.


Sobald alles getrocknet ist, können die Blumen nach Lust und Laune arrangiert werden.


Während einer Doppellektion stellten alle Kinder ihr Frühlingsbild fertig. 









Um eine noch bessere Wirkung zu erzielen, klebten wir die fertigen Bilder auf ein schwarzes Papier. Der Frühling ist nun auch in der Schule angekommen! :)

Frühlingshafte Grüsse aus der Schweiz!

Kommentare:

  1. Schöne Idee.
    Mit welcher Klasse wurden diese tollen Kunstwerke gemacht?

    liebe Grüße
    Nobi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nobi
      Mit einer 2. Klasse.
      Liebe Grüsse
      Alessandra

      Löschen
  2. Liebe Alessandra,

    danke für deine schöne Idee, leider muss ich anmerken, dass ich finde du hättest im Vorfeld ein wenig recherchieren können, wie diese Blumen wachsen,dann würden die Blätter aus dem Boden kommen und wären größer.
    So würden die Blumen realer werden und die Kinder hätten eine gewissen Ahnung wie diese aussehen. LG Gerda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Gerda,
      ich danke dir für deinen Hinweis und gebe zu, ich bin keine Blumenexpertin. Im Gegenteil. Vermutlich war es mir deshalb gar nicht so wichtig, ob die Blumen real aussehen oder nicht. Ich überliess die Gestaltung der Blätter den Kindern selbst.
      Aber für eine nächste Arbeit dieser Art werde ich mir deinen Input auf jeden Fall merken. Danke!
      Liebe Grüsse
      Alessandra

      Löschen
  3. Das hatten wir vor den Osterferien auch gemacht, tolle Anleitung!
    Pinterest ist einfach ein unerschöpflicher Quell an Ideen! :D
    Liebe Grüße,
    Svenja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Inspiration pur! Wobei diese eigentlich überall zu finden ist. :)
      Liebe Grüsse
      Alessandra

      Löschen
  4. Super schön, das probiert ich doch gleich kommende Woche mit meiner DaZ-Klasse aus��
    Vielen Dank für die schöne Idee und für den Blick in dein Klassenzimmer.
    Liebe Grüße und eine schöne Woche
    Tanja

    AntwortenLöschen
  5. Das merke ich mir für meine nächste dritte Klasse. Danke für´s Teilen der Idee!

    Liebe Grüße

    Andrea

    AntwortenLöschen
  6. Find ich es nicht? Hand in Hand April ??? Ist das online?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, hier:
      http://www.klassenkunst.com/2015/03/hand-in-hand-durchs-jahr-april.html

      Löschen
  7. Diese schöne Idee habe ich erst jetzt wahrgenommen - dabei lese ich doch schon viel länger bei dir ;)
    Diese Bilder werden bald auch bei uns im Klassenraum hängen!
    Vielen Dank!
    Liebe Grüße,
    Birte

    AntwortenLöschen