Donnerstag, 19. Februar 2015

Minion Kostüm DIY

In zehn Schritten zum Minion


Heute möchte ich euch voller Stolz die Minion-Kostüme (aus dem Film "Ich - einfach unverbesserlich") meiner Kinder präsentieren. Mein Prototyp war die Vorlage und Stück für Stück vergrösserte sich die Minion-Familie.
Ich wurde gefragt wie lange wir an den Kostümen bastelten. Für das Vorbereiten des Rohlings und das Kleistern benötigten wir einen Mittwoch und einen Freitagmorgen. Alle weiteren Arbeiten erledigten wir in den Kunst- und Werkstunden. Nach ungefähr drei Wochen war das Kostüm so gut wie fertig :).

Auch diese Entstehung habe ich natürlich fotografiert. Ich möchte noch einmal darauf hinweisen, dass es sich hier um 2. KLÄSSLER handelt, die das Kostüm (überwiegend) alleine gebastelt haben. So unter uns... sie sind doch hammermässig, oder?

Schritt 1:
Rohling aus Karton anfertigen. Diesen Schritt übernahmen wir zu zweit. Die Kartonröhren wurden auf die Kinder angepasst. Achtung: die Röhren sollten nicht zu breit werden, da die Kinder sie sonst nicht tragen können.

Schritt 2:
Kleisterspass! Jetzt wird es schmierig... Die Röhre sollte nicht zu nass bekleistert werden, da sie sonst aufweicht und an Stabilität verliert.
1. Schicht: Zeitung (der Schrank ist schon wieder offen..?!?)


2. Schicht: Papier
--> in Teamarbeit geht's noch viel besser! Auf einem Stuhl stehend auch!


Letzte Schicht: gelbes Papier


Schritt 3:
Isolierband befestigen.


Schritt 4:
Brille und Augen vorbereiten. Wir nahmen Deckel aller Art.




Schritt 5:
Der für mich anstrengendste Teil. Die Löcher für die Arme und einen Mund  mit dem Cutter ausschneiden. Diese Arbeit übernahm ich und war froh, als endlich alles passte :).



Schritt 6:
Testen ob wirklich alles passt ;).


Schritt 7:
Augen aufkleben. Ob eins oder zwei: das ist jedem selbst überlassen.



Schritt 8:
Die Minions werden nun angezogen und bekommen eine hübsche Latzhose. Die Stoffteile schnitten meine Kollegin und ich zu, das Aufkleben übernahmen die Kinder. 
Da es etwas einfacher war, entschieden wir uns für Träger aus Buntpapier und nicht aus Stoff. Das liess sich wowohl schneller und einfacher ausschneiden, als auch aufkleben.




Jetzt fehlen nur noch die Träger.



Träger kleistern:


Schritt 9:
Ab zum Friseur! Ob lang oder kurz, es sieht einfach alles super aus.




Schritt 10: Logo
Das Logo holte ich aus dem Netz und mein wunderbarer Silhouette schnitt sie ganz flink für uns aus.
Um das Logo und die Zähne zu kleben, nutzten wir den UHU stic ReNature. Diesen bekam ich in einem Testpaket von UHU kostenlos zugeschickt. Der Klebestift besteht aus 58% nachwachsenden Rohstoffen und funktioniert wunderbar. Er klebte sowohl Papier auf Papier, als auch Papier auf Stoff problemlos. Ein paar meiner Kinder meinten sogar, er rieche ganz besonders gut?!





Und hier einer meiner kleinen Minions:


Ich danke euch für euren Besuch, eure lieben Kommentare und E-Mails.
Herzliche Grüsse aus dem Minion-Land ;)

Kommentare:

  1. Einfach unverbesserlich genial! Claudia

    AntwortenLöschen
  2. GROßARTIG!!!!!!!!!!!
    8--D
    Freu mich schon aufs Gruppenfoto!
    LG, Sandra

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin ganz begeistert! Durchgehend gelungene Ergebnisse!

    AntwortenLöschen
  4. Diese Kostüme sind einfach der Hammer! Unglaublich, dass die Zweitklässler so etwas Tolles gestalten können. Genial!
    Herzliche Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen
  5. Echt toll! Ich bin begeistert! Ich weiß wie viel Arbeit solche Großprojekte machen, um so stolzer kannst du auf dich und deine Kinder sein! Großes LOB!!!

    AntwortenLöschen
  6. Wow! Der absolute Wahnsinn! Klasse!!!! :-)
    LG Dani

    AntwortenLöschen
  7. Wiedermal eine super Idee=) Vielen Dank. Darf ich fragen wo /wie du die Fotos/Köpfe der Kinder mit den Clipartköpfen versiehst? Ich bin schon auf der Suche, da du diese ja auch bei den Heißluftballons verwendet hast und viele Kinder in meiner Klasse nicht fotografiert werden dürfen, da sind die Köpfe eine super Alternative.
    LG und danke für die super Inspiration auf deinem Blog=)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Bambi
      Die Clipartköpfe habe ich von Mc Cute Graphics. Scrappin Doodles hat auch welche, die sind auch ganz niedlich.
      Ich finde diese Lösung ganz witzig :).
      Liebe Grüsse und DANKE!
      Alessandra

      Löschen
  8. Gibt es denn einen Trick, wie man sich am besten damit hinsetzen kann?

    AntwortenLöschen
  9. Super Idee!!!
    Welche Dicke Karton hast du benutzt, damit es stabil blieb? Welche Grösse?

    AntwortenLöschen
  10. welchen Karton hast du verwendet??????
    Wir haben bei Hornbach Wellpappe gekauft, der weicht ziemlich auf beim Kleistern. und kriegt Dellen und Beulen.....
    Bitte dringend um Antwort. wir sind 20 Minions in Vollvorbereitung für die Fasnacht!!!!
    Danke!

    AntwortenLöschen
  11. Welchen Karton hast du verwendet????
    Wir haben bei Hornbach Wellpappe gekauft und die weicht ziemlich auf beim Kleistern. Kriegt Dellen und Beulen.....
    Bitte dringend um Antwort, wir sind 20 Minions in Fasnachtsvorbereitung.....
    Danke

    AntwortenLöschen