Dienstag, 19. Januar 2016

Grösser - kleiner - gleich

Elli, das verfressene Krokodil

Heute möchte ich mit euch eine Idee für den Mathematikunterricht teilen. Vor zwei Jahren führte ich das Thema "grösser - kleiner - gleich" mit dem folgenden Tafelmaterial ein. Die Kinder liebten es!


Schon zu meiner Schulzeit wurden Mengen mithilfe eines Krokodils verglichen. Ein echter Klassiker also! All diese Krokodile sind seeeehr verfressen und reissen ihre Mäuler (logisch!) immer dort auf, wo es MEHR zu fressen gibt. Im Internet sah ich die lustigsten Vorschläge und entschied mich für Eiscreme. Ja, unser Krokodil Elli liebt Eiscreme über alles. In unserem Fall Schoko und Erdbeere. Yummy!
Gemeinsam mit Elli führte ich das Thema "grösser - kleiner - gleich" ein. Die Kinder, Elli und ich verglichen Mengen, schrieben Zahlen und stapelten Eiscremekugeln. Elli kam wirklich super an. Ich meine, welche Krokodil frisst schon Eiscreme?! Ganz schön cool!


Wenn ihr meine Version von Elli haben möchtet, dann könnt ihr sie gerne in meinem TpT Store runterladen. Das Tafelmaterial Elli besteht aus:

  • Elli, dem Krokodil
  • Zeichen "gleich"
  • Zahlen von 1 - 21 für die Wandtafel
  • Wortkarten grösser / größer; kleiner; gleich
  • drei Blanko-Zahlen-Felder
  • Titelseite für die Aufbewahrungsbox
  • Eicremekugeln und Waffeln

Das Material ist sowohl für Lehrer aus der Schweiz (grösser), als auch für Lehrer aus Deutschland (größer) gedacht.

Gerne lese ich auch eure Vorschläge über das Thema "grösser - kleiner - gleich". Was haben eure Krokodile so gefressen? Oder habt ihr eine ganz andere Art das Thema einzuführen?

Hier könnt ihr das Material erwerben.

Ich wünsche euch viel Freude damit!

Kommentare:

  1. Liebe Alessandra,
    toll, wie du es umgesetzt hast! Bei mir kommt auch immer ein verfressenes Krokodil names Ali Gator zu Besuch. Mein Ali liebt auch Eis (das sind immer die roten und blauen Magnetpunkte der Tafel) :) Ich habe auch die Handpuppe dazu (http://www.amazon.de/Goki-51988-Handpuppe-Krokodil/dp/B000EGFKHI), die frisst dann auch live im Unterricht ;)
    Liebe Grüße
    Katja

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Alessandra,
    die Einführung mit dem Kroko ist wirklich ein Klassiker-aber so einleuchtend und logisch, dass man es einfach verstehen muss. Ich arbeite an einer Schule mit geistig behinderten Kindern und auch wir haben letzte Woche mit den Mengenvergleichen begonnen und dafür das Krokodil genutzt. Das Prinzip hatten alle schnell verstanden. Eiscreme ist eine niedliche Idee- wir hatten mit zerknüllten A4-Blättern eine Schneeballschlacht gemacht (zwei Teams gegeneinander). Am Ende wurde gezählt, wieviele Bälle jedes Team hat und eben mit dem Kroko verglichen. Dein Material für die Tafel ist nun super, um das Ganze von der Handlungsebene auf die Bildeben zu bringen. Danke dafür!
    Liebe Grüße, Maeksie
    PS @ Katja: Danke auch für den Tipp mit der Handpuppe!

    AntwortenLöschen