Donnerstag, 17. Dezember 2015

Basteln zu Weihnachten

Die eigene Christbaumkugel


Im letzten Jahr bastelten wir nicht nur einen "Hand in Hand durchs Jahr" - Kalender, sondern auch die dazu passende Christbaumkugel. Natürlich  mit einem Handabdruck dekoriert! :) Die Idee sah ich auf vielen unterschiedlichen Seiten im Internet. Da sie im letzten Jahr so passend war, schenkten "meine" Kinder ihren Eltern gleich zwei Weihnachtsgeschenke.


Und so geht's:

Die Handinnenfläche mit weisser Farbe bemalen und die Christbaumkugel vorsichtig in die Hand legen. Um möglichst wenig Farbe zu verschmieren, sollte die Kugel nicht bewegt werden. Es empfiehlt sich, die Kugel von einem weiteren Kind in die Hand legen zu lassen. 

Sobald die weisse Farbe getrocknet ist, können die Schneemänner nach Lust und Laune mit Gesichtern, Mützen und Schals verziert werden.

Bevor die Kugeln verschenkt wurden, nutzten wir sie übrigens als Winter-Deko und hängten sie im Schulzimmer auf.






Kurz vor Weihnachten wurden die Kugeln dann festlich verpackt. 
Wir präsentierten die Kugel auf einer Schnee-Watte-Decke und wickelten sie in durchsichtige Geschenkfolie ein.



Niedlich, oder?
Viel Freude beim Nachbasteln!

Kommentare:

  1. Meine Zweitis bekamen rote Kugel und die Schneemänner sind irre schöne geworden. So ein persönliches Geschenk kommt mit Sicherheit gut bei den Eltern an!
    Es war eine riesen Freude, diese zu erarbeiten.
    Ich wünsche dir ein schönes Weihnachtsfest und erholsame Feiertage

    AntwortenLöschen
  2. Eine tolle Idee! Wunderhübsch sehen die Kugeln aus.
    Auf meinem Blog habe ich eine Linkparty und sammle dort Bastelideen für Kinder als Weihnachtsgeschenke... vielleicht magst du diesen Beitrag dort verlinken? Ich würde mich freuen:-)
    Herzlich Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Idee! Und danke für's Zeigen.
    Welche Farbe (weiß) hast du denn benutzt?
    Viele Grüße
    Catharina

    AntwortenLöschen