Montag, 8. Dezember 2014

Tannenbaum aus Händen

Wir haben es wieder getan...

... und viele von euch auch!

Nachdem ich den Tannenbaum aus Händen hervorgekramte, entschied ich mich dazu, auch in diesem Jahr einen solchen Tannenbaum mit meinen Zweitklässlern zu gestalten. Sie waren begeistert und einige bastelten ihren eigenen Baum für das Kinderzimmer nach!

Besonders freute mich zu hören, dass auch in zahlreichen anderen Schulhäusern und Klassenzimmern Tannenbäume aus Händen stehen oder hängen.

Meinen habe ich in diesem Jahr noch etwas angepasst. Der Stamm besteht nämlich aus: Füssen :).

So einfach geht's:

Baumform aus stabilem Karton ausschneiden:
Mit den vorbereiteten Kinderhänden bekleben:
Unser Tannenbaum hängt an der Tür:
(meine Tasche liegt dort für gewöhnlich nicht... Und der gelbe Stern ist etwas sehr klein)



Von der Decke in Flur und Schulzimmer hängen Schneeflocken aus Watte:


Und hier ein paar wundervolle Tannenbäume von euch:

Monika:
Debora:


Stefanie:


Ich wünsche euch eine tolle Woche!

Herzliche Grüsse

Kommentare:

  1. Dieser Tannenbaum aus Händen ist wirklich der HAMMER! Wir haben ihn auch gemacht. Die Kinder und alle im Schulhaus sind begeistert davon. Nach Weihnachten werden sich dann noch ein paar Vögel auf die Tanne setzen.
    Herzliche Grüsse
    Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Es ist sooooo scharf! Aber wir sind einfach zu wenig Kinder. 21 In der ganzen Schule - jede Hand öfter, das pack ich nimmer bis Weihnachten. Gibt ja noch ein paar offenen Baustellen... :-)

    AntwortenLöschen
  3. Schön!
    Wie groß war Dein Dreieck ca?

    AntwortenLöschen
  4. Mensch sind die toll!!! Wie viele Hände braucht man denn ungefähr für einen solchen Baum? Ich glaube ich brauch auch einen ;)))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :)
      Bei uns sind es ungefähr 120 Hände.. So grob geschätzt. Die Kinder durften das Blatt aber doppelt nehmen, sodass sie pro Ausschneiden zwei Hände bekamen. Und dann kommt man sehr schnell auf die gewünschte Anzahl.
      Liebe Grüsse
      Alessandra

      Löschen
  5. Hallo! Der Baum sieht wunderschön aus! Eine tolle Idee! Wie hält er an der Tür? Man sieht keine Klebebänder und er hat doch sicher ein gutes Gewicht.

    LG
    Maren

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Maren :)
      Mit sechs (!) Poster-Strips. Vielleicht würden es auch weniger tun, aber ich wollte ganz sicher gehen :).

      Löschen
  6. Hallo,
    wir haben auch einen gemacht.
    War richtig toll.
    Wie kann ich denn das Foto hier zeigen?
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Petra
      Schön! :)
      Du kannst mir eine Mail schicken: alessandra.klassenkunst@gmail.com und ich lade das Foto hoch. Oder du stellst es auf die Klassenkunst Facebook Seite.
      Über dien Foto würde ich mich sehr freuen!

      Löschen
    2. Hallo,
      ich habe die Tage schon das Foto per Mail verschickt.
      Ist es angekommen?
      Petra

      Löschen
  7. Hallo, wir haben den Baum heute gemacht - 17 Kinder, jeder ca. 5,6 Hände ausgeschnitten und ihn dann mit Kleister ans Fenster geklatscht (nur den Ballen einkleistern und den Daumen, dann flattern die Finger) - das ging sooooo schnell und schaut super aus! Vielleicht schaffe ich ein Foto - sonst einfach ausprobieren: Unterste Reihe ca. 10 Hände und dann immer eine weniger (ev. manche Reihen doppelt)!

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Alessandra! Ich habe zum ersten Mal eine erste Klasse und unterrichte auch zum ersten Mal Kunst. Daher bin ich unendlich dankbar für deinen Blog mit den vielen Ideen. Den Tannenbaum fand ich so klasse, dass wir ihn letzte Woche ebenfalls gebastelt haben und er nun an unserer Tür hängt. Also nochmals VIELEN DANK!!! Jasmin aus Hamburg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Jasmin

      Es freut mich sehr, wenn die der Tannenbaum und andere Ideen gefallen! :) Ich hoffe, du wirst auch in Zukunft hier auf Klassenkunst viel Inspiration finden!
      Liebe Grüsse
      Alessandra

      PS: ich war letztes Wochenende in Hamburg... Mensch habt ihr es schön dort!

      Löschen