Freitag, 31. Oktober 2014

Igelbuch

Ein Tipp...

... Den Tipp bekam ich vor zwei Jahren von meiner lieben Kollegin Monika.

Wir sind absolut im Igelfieber und arbeiten fleissig an unserem Igel-Forscherbuch.


Die Titelseite des Forscherbuchs habe ich übrigens mit dem Igel-Ausmalbild dieser Seite gestaltet. Süss, oder?



Immer wenn wir ein Sachkundethema behandeln, gibt es in unserem Klassenzimmer eine kleine Themen-Blibliothek. Die Kinder bringen dort ihre eigenen Bücher oder Hefte, die zu Thema passen mit. Die Bibliothek ergänze ich jeweils mit meinen Büchern. Dieses Mal brachten meine kleinen Igelfans auch Stoff- und Dekorationsigel mit. Für die mitgebrachten Igel werden wir übrigens ein "richtiges" Igelnest bauen!


Gemeinsam mit den Kindern las ich das Buch "Wie kleine Igel gross werden"


Die Illustrationen finde ich wunderschön und in dem Bilderbuch sind tatsächlich viele Sachinformationen enthalten. So erfahren die Kinder, bevor sie mit der Arbeit in ihrem Forscherbuch beginnen, viel Wissenswertes über den Igel - und zwar ganz nebenbei. 


Natürlich steht auch dieses Buch in der Igel-Bibliothek. So können die Igel-Forscher alle wichtigen Informationen in ihr Forscherbuch schreiben.

Ich wünsche euch einen gruselig schönen Freitag...

HAPPY HALLOWEEN

Kommentare:

  1. WOW, sieht toll aus! :)
    Können wir auch einen Blick in das Igel-Buch werfen? Wird es da noch Fotos geben?

    Lg Katharina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Katharina
      Ja, das lässt sich machen. Nächste Woche folgen Fotos!

      Löschen
  2. Super Idee und schön gestaltet. Lässt du die Kinder das Forscherbuch ganz frei gestalten? Und ich würde gerne wissen, wie du gefaltet hast. LG Gille

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Gille!
      Nein.. das Innenleben ist vorgegeben. Thematisch gegliedert (von Susanne Schäfer mit Ergänzungen).
      Oh, ja das Falten. Ich mache dir ein paar Fotos. Ich habe mir dort nämlich eine super einfache und günstige Methode (einfach ein A3 und ein A4 Blatt) überlegt (bzw. vielleicht machen andere das auch so... weiss ich gar nicht..)
      Liebe Grüsse

      Löschen
  3. Das ist super nett. An deine Igelbuchidee werde ich mich dranhängen. Wahrscheinlich versuche ich es, die Kinder zu ausgewählten Aspekten etwas freier Arbeiten zu lassen. Wenn die Inhalte und Wortkarten in der Klasse hängen, dann könnte ich mir vorstellen, dass das auch möglich ist. Ich bin gespannt und werde hier weiter fleißig mitlesen. Vielen Dank!!! LG Gille

    AntwortenLöschen
  4. Danke für deine tollen Ideen.
    In welcher Klasse behandelst du das Thema Igel?
    Liebe Grüße
    Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sunny
      Mit meiner 2. Klasse. Viele meiner Kolleginnen behandeln das Thema jeweils in der 1. Klasse. Da ich aber möchte, dass sie auch in ihr Forscherbuch reinschreiben, erscheint mir eine 2. Klasse passender.
      Liebe Grüsse
      Alessandra

      Löschen
  5. Hallo liebe Alessandra,
    darf ich fragen wie du die Igelnester gebaut hast? Ich würde das auch gerne mit meiner 1. Klasse machen, finde aber nur Anleitungen für Igelnester, die man direkt im Freien bauen soll.

    Liebste Grüße,
    Leo

    AntwortenLöschen