Sonntag, 24. August 2014

Verschiedene Strukturen

Auf hoher See

Die ersten beiden Schulwochen im neuen Schuljahr haben wir blendend gemeistert und starten morgen schon in die DRITTE Woche. Kaum zu glauben, oder?

Heute entführe ich euch auf die stürmische See! Die Bilder malten meine 1. Klässler vor den Sommerferien. Meiner Meinung nach, ist ihnen das mal wieder hervorragend gelungen!


Und so wird's gemacht: 
Ein A3 Blatt in Stücke reissen. Ihr solltet darauf achten, dass die Stücke wellenförmige Rundungen haben.

Die Stücke werden in unterschiedlichen Blautönen angemalt. Mit Korken, Zahnstochern, Küchenpapier, Frischhaltefolie, Pinsel, Zahnbürsten und anderen Gegenständen, bzw. Materialien kann die Farbe mit Mustern strukturiert werden. Wichtig ist, dass die Farbe noch nicht getrocknet ist. 
Wie ihr seht, ist das eine schmierige Angelegenheit. Die Kinder fanden's toll! :)





Die gerissenen Streifen werden dann auf ein weiteres A3 Blatt aufgeklebt. Dabei müssen die Streifen nicht wie ein Puzzle zusammengesetzt werden, sondern können s angeordnet werden, wies gefällt. 
Nun können Segelbote gemalt und aufgeklebt werden. Der Mast unserer Boote besteht aus einem Zahnstocher. Denkbar wären auch Meeresbewohner wie Wale, Delfine oder Fische.









Wie findet ihr unseren Segelausflug?
An alle, die morgen starten: 
Ich wünsche euch einen tollen Start und allen anderen schöne Restferien!

Ich grüss euch herzlich!

Kommentare:

  1. Eine tolle Idee! Gefällt mir sehr gut. Danke für´s Herzeigen.
    lg
    Anja

    AntwortenLöschen
  2. Gefällt mir sehr gut und werde ich sicher nachmachen!
    LG junas

    AntwortenLöschen
  3. Hallo! Eine ganz tolle Idee und sie wurde von deiner Klasse toll umgesetzt! Ich finde es immer wieder erstaunlich mit welchen einfachen Mitteln/Ideen am Ende sooo tolle Werke entstehen. Vielen Dank fürs Herzeigen :-) GLG, Barbara

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschön sind sie geworden eure Bilder. Und dass die Kinder die "Schmiererei" geliebt haben glaube ich dir auf's Wort. ;-) Für einige ist die Schule ja der einzige Ort, wo sie sowas mal dürfen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, manch Haarsträhne war danach blau, von den Nasen und Wangen gar nicht erst zu reden ;).

      Löschen