Sonntag, 12. Januar 2014

Schneekugeln aus Papier

Es schneit im Klassenzimmer

Ehrlich, langsam erscheint es mir bei diesen frühlingshaften Temperaturen beinahe lächerlich, winterliche Themen zu behandeln. Nicht, dass ich etwas gegen diesen warmen Winter hätte. Trotzdem passt das alles nicht so wirklich zusammen. Aber wer weiss, vielleicht kommt er ja doch noch, der Schnee.


Wir geben die Hoffnung jedenfalls nicht auf und habe unsere Klassenzimmertür mit Papier-Schneekugeln geschmückt. Wenn es draussen nicht schneit, dann machen wir uns "unseren Schnee" eben selber.


Und so geht's:

  • Einen grossen runden Kreis aus buntem Tonpapier ausschneiden und mit weisser Farbe betupfen.
  • Zwei bis drei Kreise aus weissem Papier (wir haben unseres mit der Tupftechnik strukturiert) ausschneiden oder ausstanzen.

  • Aus Tonpapier Hut, Besen, Arme, Nase und Augen schneiden auf aufkleben.
  • Den Standfuss ausschneiden und die Kugel aufkleben.
  • Nun kann der Name auf den Standfuss getupft werden.
  • Einmal schütteln und: FERTIG :)

Und so sehen unsere Papier-Schneekugeln aus:


Ich grüsse euch herzlich!

Kommentare:

  1. Wow, du hast echt schöne Ideen :-) Sternchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke dir ganz herzlich! Es freut mich sehr, wenn es dir gefällt :D

      Löschen
  2. Huch ... auf ein Neues: Vielen Dank für diese vielen tollen Ideen. Die Schnee(mann)-Kugeln sind ja zauberhaft!

    AntwortenLöschen
  3. Super tolle Idee hab eine kleine Mädchengruppe, das wird ich gleich mal ausprobieren, danke

    AntwortenLöschen
  4. Da freue ich mich schon auf die erste Kunststunde nach den Ferien :-D. Danke für diese wundervolle Idee Lg Antje

    AntwortenLöschen
  5. Hey eine schöne Winteridee und ich werde es dieses Jahr mal nach machen einfach schön und nicht nur Winterlich sondern auch über die Weihnachtszeit eine schöne Deko. Werde vielleicht noch ein kleines Motiv zum Schneekugel basteln. Wie zum bespiel ein Winterbaum voll Schnee.

    AntwortenLöschen
  6. Sehr schöne Idee, danke dafür! LG Anna

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Alessandra,
    diese Schneekugel wollte ich schon im letzten Jahr machen und hab sie dann doch aus irgendwelchen unergründlichen Gründen nicht gemacht. Also wird sie morgen in Angriff genommen. Ich hoffe, den Kindern gefällt sie genauso gut wir mir.
    LG Birte

    AntwortenLöschen