Sonntag, 8. Dezember 2013

Adventslicht 1.0

Advent, Advent das 1. Lichtlein brennt....

Zuerst möchte ich euch von Herzen einen schönen 2. Advent Abend wünschen und mich für eure netten Nachrichten bedanken! Ab jetzt kann man Klassenkunst übrigens als *Follower* folgen oder via E-Mail über neue Post informiert werden.

Jetzt wird's es gemütlich. 

Für die Advents-Lichter verwendeten wir zwei verschiedene Techniken. Die Tupf-Technik mit Acrylfarbe und die Serviettentechnik mit Seidenpapier. Daher könnt ihr euch heute von gleich zwei Lichter-Posts inspirieren lassen.


Links: Acryl-Tupftechnik / Rechts: Servietten-Seidenpapier-Technik
Um das Schneemann-Licht zu basteln benötigt ihr:

  • leere Einmachgläser ohne Deckel
  • weisse Acrylfarbe
  • Seidenpapier in Schwarz und Orange 
  • Glitzerstaub
Und so geht's:
  • Die weisse Acrylfarbe dünn (Achtung: die Farbe nicht zu dick auftragen!) mit einem  borstigen Pinsel um das Einmachglas tupfen. Durch das Tupfen entsteht eine tolle Schneekristall-Struktur.
  • Das Glas mit einwenig Glitzerstaub bestreuen. 
  • Aus schwarzem und orangenen Seidenpapier das Gesicht des Schneemanns erstellen. Für Augen und Mund einfach runde Kreise (Steinchen) ausschneiden. Natürlich muss die Nase in Form einer Karotte sein. :)
  • Sobald die Farbe getrocknet ist, kann das Gesicht aufgeklebt werden.


Und fertig ist das Schneemann-Licht!

Inspirierende Grüsse

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen