Mittwoch, 23. Oktober 2013

Hallo Herbst!


 Träumende Eulen im Herbst


Der Herbst ist da und das Laub fällt langsam von den Bäumen. Herrlich, diese Herbstfarben! Ich finde, Eulen passen einfach in diese bunte, sich verändernde, kühle (und manchmal nasse!), mystische Jahreszeit. Die lustigen Eulen  sehen nicht nur super aus, sie sind auch leicht herzustellen und der Fantasie sind kaum Grenzen gesetzt!

Ihr braucht:

  • Wachsmalstifte oder Acrylfarben für den Baum
  • Tonpapier in verschiedenen Farben
  • getrocknete und gepresste Blätter
  • Wackelaugen
  • Federn  
  • Motivstanzer Blätter
  • Klebestift
Zuerst wird ein grosser Baum auf das schwarze Tonpapier gemalt. Anschliessend werden die Eulen auf buntes Tonpapier übertragen. Dazu habe ich pro Eule lediglich einen kleinen und einen grösseren Kreis gemalt und ausgeschnitten. Der Körper kann nach Belieben mit Wachsmalstiften verziert werden. Ich empfehle hier mehrere Farben zu verwenden. So wird das Bild noch einzigartiger. 


Auch die Anzahl der Eulen kann nach Lust und Laune angepasst werden. Wie wäre es zum Beispiel mit einer ganzen Eulenfamilie?
Als Flügel dienen gepresste Blätter und bunte Federn. Wenn nichts davon zur Hand ist, können die Flügel natürlich auch aus Papier ausgeschnitten werden.


Die Eulen werden auf das schwarze Tonpapier geklebt und "auf den Baum" gesetzt.
Für den herbstlichen Touch einfach die ausgestanzten Blätter in den passenden Herbstfarben an und neben den Baum kleben. 

Und tatdaaa! Fertig ist unser Bild *Träumende Eulen im Herbst"!


Viel Spass beim Nachbasteln!



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen