Dienstag, 5. Dezember 2017

Weihnachtskarte DIY

Rudolph und die Weihnachtskarte

*Affiliate Links
Nun ist doch tatsächlich schon der 5. Dezember! Falls ihr für dieses Weihnachten noch ein paar Weihnachtskarten basteln möchtet, habe ich eine ganz niedliche Karten-Idee für euch {Idee: Hier}.


Es ist eine etwas "fummelige" und klebrige Angelegenheit, aber das Endergebnis ist dafür umso süsser.

Und so geht's:

Auf eine Karte malst du zuerst den Umriss des Rentier-Kopfes und des Geweihes. Das Geweih sollte bis zum Rand der Karte gehen. 


Nun nimmst du einen durchsichtigen Klebestift. Ich nahm dazu den UHU Allzweckkleber*, da ich damit besonders präzise arbeiten kann. 


Nun nimmst du eine Juteschnur und legst sie auf die, mit Kleber bemalte Linie. Optional kannst du nun eine Schleife mit der Schnur machen.


Anschliessend legst du die Schnur dem vorgezeichneten Geweih entlang.



Nun kannst du deinen Rudolph nach Lust und Laune verzieren.




Und fertig ist eine einfache, aber sehr wirkungsvolle Weihnachtskarte.

Geniesst die schöne Vorweihnachtszeit!


1 Kommentar:

  1. Danke!!! Tolle Idee ... Werden wir gleich mal versuchen :)

    Danke, Petra

    AntwortenLöschen