Samstag, 10. Juni 2017

Fidget Spinner Mathe

Mathe-Spass mit den Fidget Spinners

An ihnen kommt man derzeit nicht vorbei: den Fidget Spinners!

Sie sind überall. In allen Farben und Formen. Leuchtend, blinkend oder schnurrend.

Stressabbauend sollen sie sein... Das konnte ich bis jetzt nicht feststellen. Im Gegenteil, mich macht es eher unruhig, wenn jemand mit diesem leicht brummenden, sausenden oder schnurrenden Ding vor mir steht. 

Bei Pinterest stiess ich auf die folgende Idee. Ich bin nun wirklich nicht dafür, dass man JEDEN Trend mitmacht. Aber diesem wollte ich mich dann doch anschliessen. Und die Kinder fanden es ECHT COOL!


Hiermit stelle ich euch also die "Blitzrechnen mit dem Fidget Spinner" vor. 

Das Prinzip ist einfach. Der grüne, blaue, gelbe oder leuchtende Fidget Spinner wird auf das Symbol gelegt und gedreht. Das ist das Startzeichen für das Kind und es beginnt zu rechnen. 

"Wie viele Rechnungen schafft du, bis sich der Fidget Spinner zu drehen aufhört?". 

Es ist verblüffend. Meine Kinder waren unheimlich motiviert und konzentriert dabei. Sie wollten ihre vorherige Leistung noch verbessern und arbeiteten intensiv an diesen Blättern. 

Für gewöhnlich bin ich kein Freund von Rechnungsblättern mit diesem Umfang. Arbeitsblätter die von oben  bis unten nur aus Rechnungen bestehen... für mal ganz okay... für immer: auf keinen Fall. Interessanterweise störte der Anblick der vielen Rechnungen die Kinder in keiner Weise. 

Braucht denn jedes Kind einen Fidget Spinner?
Nein. Auch in meiner Klasse hat nicht jedes Kind einen Fidget Spinner. Und das finde ich, um ehrlich zu sein, auch ganz gut. Manche Kinder haben mehr als zwei und so hatte mindestens jedes Zweierteam einen Spinner. Das klappte ganz wunderbar.

Wird es nicht zu laut, wenn so viele Spinners auf einmal drehen?
Jein. Je nach Qualität sind die Spinners eher leise oder eben eher laut. Unser Tipp: legt einen Radiergummi unter die Spinners. Sie drehen zum Teil sogar besser und sind sehr leise.

Ist es nicht unfair, dass manche Fidget Spinners länger drehen als andere?
Das spielt keine Rolle. Zwar gibt es grosse Unterschiede (das erklärt auch, warum manche Dinger nur 3 Euro, andere 30 Euro kosten) aber das ist unwichtig. Die Kinder vergleichen sich nicht gegenseitig. Sie konzentrieren sich nur auf sich und ihre Leistung. 
Besprecht das vorher mit den Kindern und erklärt ihnen, dass manche Spinners einfach länger drehen und das Kind dann entsprechend mehr Rechnungen schaffen wird.



In meinen TpT Store könnt ihr unsere Arbeitsblätter (insgesamt 4 Aufgabenblätter mit Lösungen) herunterladen. --> HIER geht's zum Link.

Bevor ihr mit den Kinder daran arbeitet: erklärt ihnen doch auch, was Fidget Spinner übersetzt heisst. Ich finde ja, man muss wenigstens die Bedeutung der Englischen Wörter wissen, wenn man sie schon benutzt. :)

Viel Freude damit! Lasst mich wissen, wie es ankam. Das würde mich wirklich interessieren! ;)

Kommentare:

  1. Danke, danke!
    Ich werde es gleich am Montag ausprobieren! :)
    Ich glaube die Kinder werden es lieben.
    Lg Isabella

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bitte, bitte!
      Ich wünsche euch viel Spass damit!
      Liebe Grüsse
      Alessandra

      Löschen
  2. Liebe Alessandra,
    das ist eine geniale Idee. Ich werde sie gleich morgen testen. Die Kinder werden glücklich sein, die Fidget Spinner im Matheunterricht benutzen zu dürfen.
    Danke, dass du das Material teilst.

    Liebe Grüsse
    Bettina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Bettina
      Danke! Ich habe sie selbst aber auch entdeckt und umgesetzt :). Meine waren total happy... ich hoffe, deine auch!

      Liebe Grüsse
      Alessandra

      Löschen
  3. https://grundschulteacher.blogspot.de/2017/05/fidget-spinner-im-unterricht-sinnvoll.html?m=1

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerne noch einmal:

      Liebe(r) Anonym

      Wenn du meinen Beitrag richtig gelesen hast, dann siehst du dort, dass ich die Idee in kleinster Weise für mich beansprucht habe. Es gibt sie in verschiedenen Varianten im Netz (siehe Pinterest). Ich fand die Idee übrigens auf einer amerikanischen Seite.
      Diese Blätter habe ich für meine eigene Klasse gestaltet. Ich habe eine 2. Klasse und daher benötige ich die Variante im ZR 100. Euch stelle ich die Blätter zur Verfügung, da ihr allenfalls auch eine 2. Klasse habt und euch darüber freut. Mehr steckt nicht dahinter.

      Also, alles ganz entspannt.

      Liebe Grüsse
      Alessandra

      PS: Schreib mir doch nächstes Mal deinen Namen, damit ich dich ansprechen kann. Anonym ist immer nicht so toll.

      Löschen
  4. Liebe Alessandra,
    auch wenn ich mich hier eventuell blamiere, aber was ist denn eine gängige Übersetzung für fidget spinner - die einzelnen Wörter haben ja laut Wörterbuch recht unterschiedliche Bedeutungen...
    Liebe Grüße,
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Andrea
      Du blamierst dich nicht!
      Laut gängiger Übersetzung bzgl. der Finget Spinners wird immer von finget = Unruhe / Zappelig und to spin = wirbeln / kreiseln gesprochen. Bei uns in der Klasse nennen wir sie manchmal auch zappelige Propeller :).

      Löschen