Montag, 15. August 2016

Geschenkidee 1. Schultag

Banane, Affe und Co.

Ziemlich genau vor einem Jahr startete ich mit 20 aufgeregten 1. Klässlern und mindestens so vielen und ebenso aufgeregten Eltern in das neue Schuljahr (1. Schultag). Ja, vermutlich war auch ich etwas aufgeregt ;). 

Beim ersten Teil des grossen Tages waren die Eltern mit dabei. So liessen wir unter anderem bunte Ballons steigen. Irgendwann verliessen uns die Eltern und der Schultag konnte beginnen. So ein bisschen zumindest. Und, das Wichtigste (!), die Hausaufgaben wurden verteilt. Yayy! Ein 1. Schultag ohne Hausaufgaben geht gar nicht. Die meisten meiner Schüler freuten sich darauf bereits riesig! Lustig, wie die Zeiten sich doch ändern ;).

Ich wollte den Eltern nicht einfach die Tür öffnen und sie zum Gehen auffordern. Natürlich ginge das auch, dennoch wählte ich eine (für mich) elegantere Art. Die Kinder schenkten ihren Mamis oder Papis zur Stärkung nach diesem, zum Teil doch sehr emotionalen Morgen eine leckere Banane. Ja, richtig gelesen. Eine Banane! Damit hatte ich die perfekte Verbindung zu unserem Affenthema!
Nun wäre es wohl etwas eigenartig, wenn 20 Kinder ihren Mamis oder Papis einfach eine Banane in die Hand drücken. Die Banane verpackte ich natürlich hübsch und was würde besser passen als ein niedliches Äffchen, das die Banane umklammert. 


Ich hatte das enorme Glück eine perfekte Vorlag zu finden (hier). Entzückt von dieser Idee war ich umso mehr von unserem Affenthema überzeugt. Das Ausschneiden von 20 solcher Äffchen wäre machbar aber doch etwas zeitaufwendig. Mein geliebter Silhouette Cameo übernahm diese Aufgabe zuverlässig und fleissig für mich, während ich mit Klatschzeitschrift und Kaffee daneben sass. Etwas faul, das stimmt. Herrlich faul! :)


Natürlich könnt ihr diese Idee nicht nur als Geschenk zum 1. Schultag nutzen. Auch sonst macht sich dieses gesunde Geschenk wunderbar.

Wie gestaltet ihr die Verabschiedung der Eltern?

Herzliche Grüsse!
*Post enthält Afiiliate Links

Kommentare:

  1. Sehr süß und gesund... Ich habe gerade mal so aus Spaß überlegt, was ich meinem Eisbären in die Hand geben könnte. Nen Fisch *hahahaaaa

    AntwortenLöschen
  2. Was für eine süße Idee! Ganz ganz toll! Gefällt mir sehr :-) LG Mareike

    AntwortenLöschen
  3. .. was für eine tolle Idee - ich werde ja wieder eine Affenklasse in 1 übernehmen :-). Bei uns dürfen die Eltern gar nicht mit ins Schulhaus ... und so sind wir mit den Kindern die erste Zeit alleine und erst danach zeigen die Kinder den Eltern das Klassenzimmer.
    Lieben Feriengruß (in BaWü ja noch eine Weile),
    Slo

    AntwortenLöschen
  4. Hey,

    ich finde die Äffchen total süß und die Idee genial!
    Alles ausschneiden zu lassen natürlich auch...und deshalb zu meiner Frage: bist du zufrieden mit deinem Cameo? Ich spiele mich schon länger mit dem Gedanken so einen anzuschaffen, da ich 4 Klassen in Werken unterrichte und auch für den Sachunterricht klingt es verlockend! Was ich noch nicht genau behirnt habe: Muss man für alles, was man ausschneiden möchte eine entsprechende Datei haben/kaufen?? Wenn ja, wo besorgst du diese? Wie sieht´s mit Folgekosten aus? Ich wäre echt dankbar über deine Infos!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sandra
      Ich LIEBE meinen Cameo. Wahrscheinlich nutze ich derzeit nicht die Hälfte dessen, was wirklich möglich wäre.
      Du kannst Vorlagen kaufen, du musst aber nicht. Die Bananen habe ich ganz normal aus dem Internet runtergelassen und dann in der Cameo Software zu einer Ausschneide-Vorlage umgewandelt.
      Erst dachte ich, ich würde dann alle möglichen Etiketten damit ausschneiden. Das ginge zwar, die Etiketten müssten dazu aber entweder im Cameo Programm erstellt oder eingefügt werden. Bei Etiketten lohnt es sich daher für mich nicht. Andere Formen (z.B. Schablonen) sind dafür einmalig.
      Die Folgekosten sind eigentlich gering. Ausser einer Schneidematte und Klingen benötigst du nichts. Ausser du möchtest Dinge mit Klebefolie beschriften. Dann brauchst du natürlich noch diese Folie.
      Die Klingen und die Schneidematte müssen irgendwann ersetzt werden. Die sind aber nicht teuer und halten wirklich lange. Meine Bananen sind laminiert und die haben das Schneidemesser extrem gefordert. Laminiertes schneide ich daher eher weniger :).

      Liebe Grüsse
      Alessandra

      Löschen
    2. Liebe Alessandra,
      Vielen lieben Dank für deine ausführliche Antwort! Ich glaube, meine Entscheidung ist gefallen :-) Das hört sich wirklich sehr verlockend an!! Ich träume schon davon mehr Zeit mit meinem kleinen Mann zu haben bei weniger Schnipselarbeit oder einfach mehr schlafen :-)....ich denke, ich schreib schon mal lieb ans Christkind, ob es sich da beteiligen mag :-)
      Viele liebe Grüße aus Niederösterreich,
      Sandra

      Löschen