Mittwoch, 22. Juni 2016

Froschbild mit Wasserfarben

Quak die Zweite!

Passend zur Fensterdekoration "Frösche" gestalteten wir im Kunstunterricht ein fröhliches Frosch-Bild. Dazu malten wir einen grossen Frosch auf einen bunten Hintergrund.


Den Frosch zeichneten die Kinder selber, es gab keine Schablone. Der Frosch musste nicht naturgetreu sein und durfte individuell gestaltet werden. Zuvor guckten wir uns verschiedene Frosch-Fotos und anschliessend Clipart-Frösche an. Wir besprachen ein paar wichtige Eckpunkte, wie zum Beispiel die Beine eines Frosches.
Zuerst wurde der Frosch skizziert und anschliessend mit Wasserfarben ausgemalt. Nach dem Trocknen schnitten die Kinder stolz ihren Frosch aus.
Auch den Hintergrund durften die Kinder frei gestalten. Dabei wählten sie unterschiedliche Farben, die sie von links nach rechts auftrugen. Im Anschluss wurde der niedliche Frosch dann mittig auf den bunten Hintergrund geklebt. Und violà, so charmant können Frösche aussehen:






Ich wünsche euch einen SONNIGEN (juhuiiii!) Nachmittag!
Warme Grüsse aus der Schweiz

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen