Mittwoch, 18. November 2015

Basteln zu Weihnachten 2013 - 2015

Alles auf einen Blick!

Meinen Blog zu haben bereitet mir viel Freude. So teile ich nicht nur meine Umsetzungen mit euch, gleichzeitig ist er auch eine Art Basteltagebuch ;). Besonders für neue Besucher ist es leider nicht immer ganz einfach sich zurechtzufinden. Die Posts verschwinden irgendwo in der Chronologie und ich, als begeisterter Leser anderer Blogs, finde "Alles auf einen Blick Zusammenfassungen" immer besonders praktisch. Bereits im letzten Jahr fasste ich unsere Winterbasteleien in einem Post zusammen und auch in diesem Jahr möchte ich das machen. Hier daher unsere Ideen und Umsetzung auf einen Blick:

Kategorie Weihnachtskarten

Dieses Grüsse stammen von Rudolph. Dem Rentier mit der ROTEN Nase! Rentiernasen


Weihnachtsgrüsse besonders süss verpackt: die essbare Weihnachtskarte!




Kategorie Adventskalender & Basteln

Winterzeit ist Kerzenzeit. Adventslichter



Passend zu den Rentiernasen: Der Rentier-Adventskalender




Kategorie Gemeinschaftsprojekt

Tolle Tannenbäume aus viiiiielen Händen. Viele Hände gestalten den Baum!

 

Kategorie Kunstprojekte
















Aktuell arbeiten wir gerade an unserem Pinguin Adventskalender :). Falls ihr eine tolle Fensterdeko-Idee habt: Vorschläge nehme ich seeehr gerne entgegen! :)

Herzliche Grüsse

Kommentare:

  1. Liebe Alessandra, herzlichen Dank für dein liebevolles Mitdenken! Du lieferst nicht nur schöne, gut nachvollziehbare Ideen, sondern ersparst uns nun auch noch das manchmal wirklich umständliche Suchen. Grade habe ich die Schneekugeln wiederentdeckt, die mir und den Kindern letztes Jahr Spaß gemacht haben (hatte ich prompt schon vergessen). Also nochmals danke schön! Liebe Grüße, Sissi

    AntwortenLöschen
  2. Ich klebe Ende November immer 24 rote Kerzen aus tonpapier ans Fenster. Jeder Schüler bekommt eine gelbe Kerzenflamme zum Aufklappen, in.die er für ein vorher bestimmtes Kind einen lieben Wunsch schreiben soll. Die Flammen hängen an einer Schnur im Zimmer und jeden Tag das jeweilige Kind seinen Wunsch ""pflücken""und dann eine kerze am Fenster entzünden, indem.es die Flamme dazuklebt.
    Ich hoffe ihr versteht, wie ichs meine;-)

    AntwortenLöschen
  3. Die Rentiernasen waren letztes Jahr der Hit! Wir haben sie als kleinen Weihnachtsgruß in der Nachbarschaft verteilt. Alle waren begeistert.
    Nochmals Danke für den Hinweis und Deine tolle Umsetzung!
    LG
    Jörg

    AntwortenLöschen
  4. Ganz wundervolle Werke zeigst du uns in diesem Beitrag.
    Ich finde auf deinem Blog immer ganz tolle Ideen und Anregungen für die Arbeit in meiner Klasse.
    LG Ilse (thera)

    AntwortenLöschen
  5. Die Rentiernasen sind supersueß und ich glaube, dass sie gerade meiner Klasse wahnsinnig gut schmecken wuerden. Aber sag, wo hast du so "kleine" Tuetchen gekauft? In unseren Maerkten gibt es sie nur in groeßer...
    Liebe Grueße
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sarah
      Danke! :) Die Rentiernasen kamen wirklich super gut an. Die kleinen Tütchen habe ich bei uns im Coop gekauft. Das ist eine Art Edeka. Eigentilch sind es Pralinen-Säckchen. Ich hoffe das hilft dir!
      Liebe Grüsse
      Alessandra

      Löschen
    2. Liebe Sarah
      Ich habe mal bei Amazon gesucht und diese Beutel hier gefunden. Vielleicht hilft die das weiter :)
      http://www.amazon.de/gp/product/B00EPE44LI/ref=as_li_qf_sp_asin_il_tl?ie=UTF8&camp=1638&creative=6742&creativeASIN=B00EPE44LI&linkCode=as2&tag=abcd0e-21

      Löschen