Mittwoch, 19. August 2015

Minion Stiftehalter


Basteln mit den Minions

In diesem Jahr waren meine ehemaligen *schnief* Schülerinnen und Schüler und ich als Minions unterwegs. Nachdem diesen Sommer der Minion Film erschien, liegen Minions ja weder voll im Trend. Von Minion-Sonnencreme bis hin zu Minion-Süssigkeiten gibt es einfach alles! Da passt es eigentlich ganz gut, dass ich im Februar vergass unseren "Mini-Minion" zu teilen.


Um die Zuschauer am Fasnachtsumzug etwas zu unterhalten, verteilten meine Minions und ich: Zucker-Bananen. Diese Bananen mussten irgendwie transportiert werden und nachdem wir einige Ideen im Internet gesammelt hatten, entschieden wir uns für Mini-Minions.

Die Mini-Minions bestehen aus gewöhnlichen Dosen (z.B. Ravioli), die mit gelben und blauen Papier umwickelt und verziert wurden. Um die Mini-Minions tragen zu können, bohrten wir je zwei kleine Löcher und befestigten eine Schnur daran.





Es wäre viel zu schade gewesen, die Mini-Minions nach dem Umzug wegzuschmeissen. Und deshalb bastelten wir sie nicht nur um sie als Tragetasche zu nutzen, sondern vor allem auch um sie danach als Stiftehalter weiter leben zu lassen.





Die Kinder durften ihren Mini-Minion nach Lust und Laune verzieren. Dadurch entstanden die unterschiedlichsten Minions. Es sah wirklich herrlich aus!

Falls eure Klasse im Minion-Fieber ist, kann ich euch die Mini-Minions 
als Stiftehalter nur empfehlen! :)

Herzliche Grüsse!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen