Mittwoch, 22. Oktober 2014

Kunst und Künstler

Im Hundertwasser Stil

Erst war ich mir nicht sicher, ob ich diese Fotos tatsächlich mit euch teilen kann oder nicht. Die Qualität... die Qualität.. Die Fotos stammen ja aus einer Zeit, in der Klassenkunst noch weeeit entfernt war. Die Kunstwerke wurden so mal eben schnell mit der Handykamera fotografiert. Und dennoch sind die Werke schön genug, ich glaube sie machen die Fotoqualität wett.

Wie gesagt, wir beschäftigten uns mit dem Künstler Friedensreich Hundertwasser {siehe hier}. In Anlehnung an ein paar seiner Werke gestalteten wir unser eigenes "Hundertwasser-Bild". Die Idee dazu entdeckte ich im Internet.


Bei dieser Unterrichtseinheit wird erneut das Thema warme und kalte Farben aufgegriffen. 
Es werden je zwei Zeichnungsblätter bemalt. Einmal in warmen, einmal in kalten Farbtönen. Wie ihr seht, klappte diese Trennung nicht in jedem Fall. Da das Hauptaugenmerk aber nicht auf dem Thema "Farbtöne" lag, spielte (mir) das keine grosse Rolle.

 Sobald die Farbe getrocknet ist, wird der Hintergrund (egal ob es nun jener mit kalten oder warmen Farben ist) zusätzlich mit Filzstiften verziert.
Aus dem anderen Blatt werden verschieden grosse Kreise ausgeschnitten. Die Kreise stellen, sobald sie übereinander geklebt werden, die Blumen dar.

Und so wundervoll sieht das dann aus:






Mir gefallen die Werke meiner kleinen Künstler super!

In diesem Jahr werden wir uns nicht mit Hundertwasser, sondern mit einem anderen Künstler beschäftigen. Tipps und Ideen nehme ich gerne entgegen :).

Fröhliche Grüsse aus der Schweiz!

Kommentare:

  1. Die sind wirklich klasse geworden! Ein wirklich tolles Kunstprojekt.
    Vielen Dank das du dich "überwunden" hast diese Bilder doch noch mit uns zu teilen.
    Nach den Ferien steht bei uns die Laterne an und dann Weihnachten.
    Aber im Januar ist bestimmt Zeit dafür.
    Nochmals - vielen DANK

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Meine Künstler waren übrigens auch sehr stolz.
      Oh, schön. Laternen. Wir haben bei uns (leider) keinen Laternenumzug bei dem jede Klasse eigene Laternen bastelt.
      Ich wünsche euch viel Spass dabei!

      Löschen
  2. Liebe Alessandra,

    vielen Dank, dass du deine Ideen mit uns (manchmal weniger Kreativen) teilst.
    Das macht Freude und spornt an!!

    Herzlichen Dank!!!!

    Grüße in die Schweiz

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr gerne! Und wenn es Freude macht und anspornt, dann habe ich mein Ziel erreicht :).
      Liebe Grüsse zurück!

      Löschen
  3. Vielen lieben Dank für die tollen Ideen und Einblicke in der letzten Zeit. Würde dir ja gerne einmal ein paar Fotos von meinen kleinen Künstlern schicken, weiß aber nicht wie das geht???
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Silke
      Oh ja, das würde mich riesig freuen! Schick mir doch eine E-Mail wenn du magst: alessandra.klassenkunst@gmail.com
      Liebe Grüsse
      Alessandra

      Löschen
  4. Hundertwasser ist immer ein Hit! Schaut fein aus!

    AntwortenLöschen
  5. Jetzt ist mein Kommentar schon wieder weg:-(! Ich weiß nicht was ich falsch mache!
    Liebe Grüß
    Inge

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh nein! Aber er ist doch hier...?
      Nachdem du den Kommentar geschrieben hast, musst du eine Sicherheitsfrage beantworten (um Spam zu vermeiden), danach schalte ich den Kommentar frei und dann siehst du ihn wieder.
      Liebe Grüsse

      Löschen
  6. Ist mein Kommentar jetzt verschwunden oder wird er erst noch freigeschaltet?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn du diesen hier meinst, der ist jetzt (nach der Freischaltung) da. Einen anderen habe ich von dir nicht..?

      Löschen
  7. Hallo Alessandra,
    das ist wirklich eine tolle Idee und die Werke deiner kleinen Künstler sind beeindruckend. Das Kunstprojekt probiere ich bestimmt aus. Danke!!!!
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo :-)

      Darf ich fragen, in welcher Klasse Sie dieses Projekt durchgeführt haben und wie lange es gedauert hat?

      Löschen
  8. Ich hatte einen längeren Kommentar geschrieben.
    Als ich dann das Profil ausgewählt hatte und auf "Veröffentlichen" geklickt habe,
    war er plötzlich verschwunden.
    Ich bin ja wirklich bemüht, Kommentare zu hinterlassen,
    aber es macht echt keinen Spaß,
    weil sie ständig verschwinden.
    Ich kann ja verstehen, dass Spam auch nervig ist,
    aber so ist mir das echt zu frustrierend.
    Liebe Grüße und danke für die schöne Kunst-Idee!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mir ist es auch schon mehrfach so ergangen wie dir. Ich finde es extrem frustrierend. Ich weiß auch nicht, warum manche Kommentare verschwinden andere nicht.
      Die Kunstideen sind auf jeden Fall toll.
      Liebe Grüße
      Inge

      Löschen
  9. Sehr schöne Idee, die ich gerne aufgreifen möchte - vielleicht nicht im Zusammenhang mit Hundertwasser ;-) - die "Kunstwerke" deine Kinder sind fantastisch!

    AntwortenLöschen