Dienstag, 2. September 2014

Geburtstafel DIY

Hallo Baby!

Bei uns in der Schweiz ist es üblich, dass eine Geburtstafel (mit einem knuffigen Motiv) aufgehängt oder aufgestellt wird. So ist die Nachbarschaft über den süssen Nachwuchs informiert :). Ist das in Deutschland auch so üblich?

Jedenfalls sind wir höchst erfreut über die Geburt des Babys meiner Freundin. Sie sind ja schon immer totaaal niedlich. Ein bisschen schrumpelig, aber totaaal niedlich! Als Willkommensgeschenk arbeiten wir nun fleissig an einer Geburtstafel für die kleine Familie. Erst wollten wir ja eine kaufen. Aber hey: wir haben einen Werkraum (jedenfalls in der Schule), Holz gibt's um die Ecke zu kaufen und so ein bisschen Talent haben wir auch. Und da wir das schon einmal gemacht haben, sollten wir das doch hinbekommen! Die Idee habe ich übrigens von dieser Seite abgemalt. Ein Löwe. Passt zum Sternzeichen. Ausserdem sind Löwen stark. Passt also für einen kleinen, starken Jungen!

So weit sind wir schon.. Schaut bisher ganz gut aus! :)


Fleissig arbeitende Grüsse an euch alle!

Kommentare:

  1. Hallo Allesandra,

    ich möchte dir ein ganz großes Dankeschön ausprechen, deine Ideen sind toll!!! Bin gerade dabei, mir Ideen fürs nächste Schuljahr zu suchen und dein Blog ist eine wahre Freude, da möchte man einfach alles selbst nachbasteln und ausprobieren. Da ich kein Kunst studiert habe und sonst auch nicht die kreativste bin, ist das erste Halbjahr dank deiner tollen Seite schon fast gerettet :-).
    Ich werde in Zukunft sicherlich noch häufiger deine Seite besuchen und bin gespannt, was für tolle Ideen du noch mit uns teilst.

    Viele liebe Grüße in die Schweiz,
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Andrea

      Ich danke dir für deine Worte! Sie freuen mich wirklich sehr!! Und natürlich freue ich mich auch immer sehr, wenn Ideen weiterverwendet oder weiterentwickelt werden :). So soll es sein.
      Danke und ganz liebe Grüsse zurück!

      Alessandra

      Löschen