Donnerstag, 7. August 2014

ss oder ß

Rechtschreibung hier und dort

Wie ihr wisst, wohne und unterrichte ich in der Schweiz. So ganz ursprünglich kommen Mama und Papa ja aus Hannover. Sprechen gelernt habe ich aber in der Schweiz und ich wohne hier schon mein ganzes Leben lang.
Während im Alltag immer nur "Schwizerdütsch" gesprochen wird, ist die geschriebene Sprache Deutsch. Auch in der Schule wird "Standartsprache" (hochdeutsch) gesprochen. Und obwohl Deutsch in unserem Schweizer Alltag eine grosse Rolle spielt, gibt es einige kleine Unterschiede. So grillen wir im Sommer nicht, wie grillieren. Wir gehen nicht auf Gehwegen, sondern auf Trottoirs, wir essen kein Hühnchen sondern Poulet, ein Reisebus ist kein Bus, sondern ein Car (nicht zu verwechseln mit Englisch für Auto) und dieses Zeichen "ß" kommt in unserer Rechtschreibung überhaupt nicht vor. 

Aus diesem Grund, schreibe ich Massstab, dass Maßstab, gehe nach draussen und nicht nach draußen, und meine Kinder werden grösser, nicht größer.

Da die meisten von euch aus Deutschland kommen, möchte ich das unbedingt gesagt haben. Nicht, dass ihr denkt: "Oh Gott, wie schreibt die denn!?". 
Sollten sich andere Fehler einschleichen {ja, auch das kommt hin und wieder vor..} sind das tatsächlich Fehler und werden auch in der Schweiz als solche gesehen ;). 
Und im Übrigen gilt: wer Fehler findet, möge sie behalten.

Allfällige Unterrichtsmaterialien werde ich natürlich auch weiterhin sowohl für die Schweiz, als auch für Deutschland einstellen.


Keine Grüße, dafür herzliche Grüsse aus der Schweiz


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen