Donnerstag, 24. Juli 2014

Klassen-Caps

Gemeinsamer Wanderspass


Exkursionen, gemeinsame Ausflüge und Schulreisen gehören wohl zu den Highlights der meisten Schulkinder. Mal raus aus dem Schulzimmer und neue Abenteuer mit den Klassenkameraden erleben und Erinnerungen schaffen. Ich liebte solche Ausflüge als Kind. Damals tat mir meine Lehrerin immer leid, weil sie ihre Freunde ja nicht dabei hatte und ich fragte mich, ob sie sich auf Schulreisen nicht einsam fühlte {hihi}. Rückblickend denke ich: Vermutlich fühlte sie sich alles andere als einsam. Auch heute noch gehören Klassen-Ausflüge zu den Highlights meines Schuljahres. Ich liebe sie! Auch aus Sicht der "anderen Seite", nämlich als Lehrerin :).


Ein Schnappschuss unserer Reise im Juli und somit ein Gruss aus der Schweiz.

Ihr kennt das. Es gibt so diese Tage, besonders am Ende eines Schuljahres, wo sie einfach ALLE auf Reisen sind. Die Züge, Busse, Schiffe und Feuerstellen sind voll mir KINDERN. Auch wenn ich solche Spitzen-Tage zu vermeiden versuche, sehe ich gerne auf Anhieb wo sich meine Frösche befinden und ob sie noch immer alle da sind. Auch für die Frosch-Kinder ist es hilfreich, wenn sie in solch massigen Momenten ihre Gruppe sofort erkennen. Win-Win für beide Seiten und das Ergebnis sieht  KLASSE aus!



Die Idee stammt nicht von mir, ich fand sie im Internet und habe sie nur etwas angepasst. 
Auf der Schnalle hinten steht jeweils der Name des Kindes. Die meisten Mädchen streuten übrigens noch etwas Glitzer über ihre Frosch-Dame. Einfach auf die noch feuchte Textilfarbe streuen und der Glitzer hält. Achtung: danach glitzert vermutlich das ganze Schulzimmer!






Um die Augen zu tupfen verwendeten wir runde Schaumstoff-Stempel. 
Wenn die Caps zu eurem Motto passen, empfehle ich sie euch auf jeden Fall! Die Kinder lieben sie und wir bekamen auf unseren Ausflügen bisher viele Komplimente. Die Frage "habt ihr die selber gemacht?" beantworteten Sie stolz mit JA. Und das ist das tolle daran: sie haben sie komplett selber gestaltet.



Die Frösche bleiben übrigens im Schulzimmer und wir werden sie auch in der 2. Klasse nutzen. So haben wir sie immer griffbereit, wenn wir sie brauchen. Am Ende der 2. Klasse dürfen sie dann als Erinnerung mit nach Hause genommen werden. 
Na, wie findet ihr sie?




Tschüss und bis bald!

Kommentare:

  1. Wo hast du denn die Kappen günstig gefunden?

    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sabine
      Beim Schneider Versand in der Schweiz. Den gibt es glaube ich auch in Deutschland.

      Löschen
  2. Wie süß! Das ist eine tolle Idee für meine Frösche (nach den Ferien Klasse 2).
    LG Heike

    AntwortenLöschen
  3. Vielen Dank für das Teilen dieser großartigen Idee!
    Wie du schon selber schreibst, erkennen und finden nicht nur die Aufsichtspersonen, sondern auch selber die Kinder ihre Gruppe sogar von weitem.
    Total praktisch!
    lg, Irene

    AntwortenLöschen
  4. Trägst du auch so eine? Grins! :D
    LG,
    Amanda

    AntwortenLöschen
  5. Total süß! Sind das spezielle Kinderkappen oder haben die eine normale Größe?
    LG Ramona

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ramona
      Ich habe sie bei Schneider Versand gekauft und dort sind die Cape als Kinderkappen bezeichnet. Vielleicht ist mein Kopf so klein, aber mir passen sie ebenfalls problemlos ;).

      Löschen
  6. Liebe Alessandra,
    ich finde die Kappen super genial und liebäugle schon länger damit. Aber ich habe eine Eulenklasse. Jetzt grüble ich schon die ganze Zeit, wie man das in einer Kappe umsetzen kann ... Hättest du eine Idee???
    LG Tina

    AntwortenLöschen