Samstag, 12. Juli 2014

Geschenk zum Abschluss

Ein Wortspiel zum Ende

Ich muss mich entschuldigen. In den letzten Wochen war auf Klassenkunst wirklich wenig los. Und nein, ich habe nicht vor, eine "alle-paar-Wochen-Bloggerin" zu werden. Ich gelobe Besserung!

Bei uns haben die Sommerferien begonnen! Juhuuu!
Zum Abschluss der 1. Klasse wollte ich meinen Kleinen ein Abschluss-Geschenk überreichen und ihnen zu ihrer hervorragenden Leistung im vergangenen Schuljahr gratulieren. Ich kann kaum glauben, dass sie schon in die 2. Klasse kommen!
Also war ich auf der Suche und hatte verschiedene Ideen. Da ich Wortspiele sehr witzig finde, nahm ich mir vor, ein solches mit dem Geschenk zu verbinden. In Amerika gibt es den Ausdruck *Have a ball this summer*. Natürlich bietet sich dazu ein (Wasser)ball als Geschenk ab. Bei uns gibt es diesen Ausdruck ja leider nicht und so entschied ich mich für eine andere Idee. Jedenfalls bis ich durch einen Laden schlenderte und einen Stapel Wasserbälle entdeckte. 


Ich konnte nicht umhin und musste mir die Bälle genauer anschauen, als mir folgendes Wortspiel wie aus dem Nix einfiel: Ich freue mich, dich "BALL"d wiederzusehen! GEKAUFT! Ganz ehrlich, ich war (bin) begeistert und so sah dann mein diesjähriges Klassen-Geschenk aus (unter "Deine Lehrerin" gehört die Unterschrift) :



Die Rückseite nutzte ich als kleinen Brief, den ich den Kindern schrieb.



Keine Angst! Die Kinder der 1(2)A werden das Wort BALD in Zukunft nicht mit zwei "L" schreiben. Das Wortspiel haben wir gemeinsam "untersucht" und tatsächlich haben es alle verstanden. 
Sie freuten sich riesig über ihr kleines Geschenk und ich bin mir sicher, die Wasserbälle werden in den Ferien zum Einsatz kommen.

Ich hoffe, diese Idee hat euch inspiriert und ich grüsse euch herzlich!

Kommentare:

  1. Liebe Alessandra,
    Tolle Idee. Sehr schön. Ich würde dies auch gerne meinen Erstklässlern Schenken. Woher hast Du die Bälle bezogen?
    Danke,

    Ella

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ella
      Danke! Die Bälle habe ich aus einem Laden in Österreich. Teddys (oder so ähnlich). Ich würde ihn mit KIK vergleichen ;).

      Löschen
  2. Oh ist das süß! So eine tolle Idee, das muss ich mir auf jeden Fall merken <3

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Alessandra,
    ich danke dir, dass du mir mal gezeigt hast, wie man die tollen Wortspiele auch in Deutsch umsetzen kann.
    Ich habe sie immer nur auf englisch gelesen und fand sie toll, wusste aber nie, wie man das bei uns adaptieren könnte. Dank dir habe ich jetzt eine Idee.
    LG
    Betti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Betti
      Gerne! Ich kannte bisher nämlich auch nur die Englischen.. da gibt es richtig tolle! Wenn du eine konkrete Idee hast, die du mit mir / uns teilen möchtest, würde ich mich riesig freuen! :) Ich überlege schon für nächstes Jahr.
      Liebe Grüsse
      Alessandra

      Löschen
  4. Liebe Alessandra,
    das ist ja eine grandiose Idee und deine Umsetzung einfach großartig!
    Herzlichen Dank fürs Teilen!
    Auch deiner anderen Ideen - dein blog ist einer meiner Favoriten.
    Man spürt ganz deurlich, wie viel Herzblut du in deine Arbeit fließen lässt.
    :-)
    Ich wünsche dir ganz wunderbare Ferien.
    Liebe Grüße,
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sandra,
      Oh, das ist ja soo lieb von dir! :) Ich danke dir für deine Worte. das freut mich wirklich enorm ein solch wunderbares Feedback zu bekommen.
      Liebe Grüsse und auch dir wunderbare Ferien!
      Alessandra

      Löschen
  5. Voll die schöne Idee!!! Mal schauen, ob ich für meine 20 Ersties auch noch Wasserbälle finde - habe ja noch gut zwei Wochen Zeit ;)
    Danke fürs Teilen!!! Wäre es möglich, dass du uns auch deinen Aufdruck samt Brief zur Verfügung stellst? Wäre superlieb - aber wenn nicht, auch kein Problem ;)
    Schönen Sonntag noch!

    Gruß Jule

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Jule

      Ich wollte das erst nicht machen, weil das Format genau auf meine Wasserbälle abgestimmt ist und bei euch dann vielleicht nicht passt. Aber wenn du das möchtest, mache ich das morgen gerne noch!
      Liebe Grüsse
      Alessandra

      Löschen
    2. Wenn's für dich OK ist, dann gerne. Aber ich will dich zu nix überreden! Weiß ja nicht mal, ob ich noch Wasserbälle finde?!?!? Und beim Lidl gibt's morgen Flummis/Springbälle und Wasserspritztiere - das ist ja auch etwas Nettes zum Abschied... Und außerdem reicht es ja im Grunde auch schon, wenn man deine tolle Idee "klaut" - dann kann man sich ja auch mal alleine hinsetzen, und einen netten Text schreiben ;)

      Löschen
  6. Wie hat denn die "Untersuchung" des Wortes ausgesehen, damit nun Ball nicht alle mit zwei l schreiben?
    Die Idee finde sehr nett und ich würde mich über die Vorlagen ebenfalls freuen. Danke!
    Liebe Grüße
    Agnes

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Alessandra,

    großes Lob! Deine Idee für das Abschiedsgeschenk war/ ist total klasse! Ich würde mich auch über deine Vorlage freuen :o) ( auch wenn sie vielleicht nicht genau passt )

    Nadine

    AntwortenLöschen