Mittwoch, 26. März 2014

Puppenhaus aus Umzugskarton

Ein Puppenhaus der Extraklasse

Vor einiger Zeit, eigentlich ist es schon eine ganze Weile her, bauten eine Freundin und ich ein entzückendes Puppenhaus. Der Auftrag damals lautete: aus vorhandenen Materialien etwas Neues schaffen. Wir bekamen einen simplen, langweiligen Umzugskarton. Und so sah unser Produkt dann aus:

































Um ein Puppenhaus aus einem Umzugskarton zu bauen benötigt ihr folgende Dinge:

  • Umzugskarton ;)
  • Karton für das Dach, den Zwischenboden und zur Verstärkung
  • Wellkarton für die Fensterläden
  • Holzstäbe für den Zaun
  • Drahtreste für die Blumen
  • viel Geduld und Liebe

Das Haus kann individuell und nach Lust und Laune konstruiert und gestaltet werden. Daher zeige ich euch hier lediglich unsere Art der Umsetzung.






Das Puppenhaus steht jetzt übrigens in einem Kindergarten und: man höre und staune, es lebt immer noch ;). Die Kinder lieben es und der Kreativität sind beim Spielen keine Grenzen gesetzt.

Ich grüsse euch herzlich!

1 Kommentar: